Renten, die zum Leben reichen.

Wir alle müssen uns auf eine sichere und stabile gesetzliche Rente verlassen können – auch langfristig. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass die Beiträge für die Altersversorgung die junge Generation nicht zu sehr belasten und das Renteneintrittsalter nicht weiter steigt.

Mit dem Rentenpakt stabilisieren wir das Rentenniveau bei 48 Prozent. Gleichzeitig schaffen wir mit der Beitragssatzgarantie mehr Solidarität zwischen den Generationen. Wichtig für eine gute Rente ist aber auch, dass mehr Frauen und Männer gute Löhne bekommen und dass mehr Erwerbstätige in die Rentenversicherung einzahlen.

Und wir möchten, dass Menschen, die jahrzehntelang gearbeitet aber wenig verdient haben, im Alter gut abgesichert sind. Deshalb planen wir für 2019 die Einführung einer Grundrente, die zehn Prozentpunkte über der Grundsicherung liegt.